11.05.2012 - 09.06.2012

Oldenburg

VHS Oldenburg

In Oldenburg war die Ausstellung Teil der Veranstaltungsreihe „Integrationsgeschichte/n“ der Akademie der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg. Die Präsentation der Ausstellung in der VHS Oldenburg wurde durch die Zusammenarbeit der Akademie mit der Integrationsbeauftragten der Stadt Oldenburg, dem Diakonischen Werk der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg, dem Cine k, dem International Student Office und der Kooperationsstelle Hochschule-Gewerkschaften an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg möglich.

„Integration, das zeigt die Ausstellung, entzieht sich Schablonen und Schubladen.“ (von Maik Nolte, www.oldenburger-lokalteil.de)

 

 

Berichterstattung VHS